Buntes Blumenfest - Kultur-Punkt.ch

Blumenbuch voll kreativer Ideen

Kinderkultur
Mein buntes Blumenfest
residenz-np14-2blumenfest

http://www.kultur-punkt.ch/kinderkultur/residenz-np14-2blumenfest.htm

Online-Publikation: Februar 2014 im Internet-Journal <<kultur-punkt>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<<  Antonie Schneider, Text;  Silke Leffler, Illustration: Mein buntes Blumenfest . Ein üppig blühendes Blumenbuch voll kreativer Ideen, Poesie und beigelegtem Aufgabenposter   >>
112 Seiten; gebunden; 165x240; durchgehend farbig  illustriert; Hardcover; ISBN: 9783701721252 ; EUR 19,90 / sFr 27,90
Residenz Verlag, A-3100 St. Pölten, http://www.residenzverlag.at;
  
Inhalt
Ein üppig blühendes Blumenbuch voll kreativer Ideen und Poesie
Schneeglöckchen und Pfingstrose, Mohnblume und Nelke, Gänseblümchen, Lavendel und noch viel mehr: Antonie Schneider und Silke Leffler binden einen bunten Strauß. Sie stellen viele beliebte Blumen vor, dazu gibt es Märchen, Lieder, Gedichte und jede Menge kreativer Anregungen. Ein Gedicht selber schreiben, eine Wunderblume malen, Mohnpüppchen basteln und ein Blumenhaus, ein Blütenarmband und gelbe Nasen machen, Lavendelsäckchen nähen… der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Kernfragen:
Was sagt uns die Blumensprache?
Welche Blume wird „des Teufels Milchkübel“ genannt?
Und was ist Tulpenfieber?
Antwort:
All das und noch viel mehr beantwortet dieses zauberhaft illustrierte Blumenbuch!

Autorinnenteam
Antonie Schneider
1954 im Allgäu geboren, arbeitete nach dem Studium einige Zeit in einer Dorfschule, dann in einem Verlag und reiste viel. Sie hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, die in zwölf Sprachen übersetzt wurden und erhielt internationale Auszeichnungen, u.a. den Prix Chronos (F) sowie den National Parenting Publications Award (US). Ihre Bücher zeichnen sich durch Lust an der Sprache, genaues Hinhören und feine Töne aus.
Heute lebt sie mit ihrer Familie wieder im Allgäu in einem alten Haus mit vielen Geschichten und Büchern, erträumten und wahren.
Silke Leffler
geboren in Vorarlberg, erlebte ihre Kindheit und Jugend in Holland, Österreich, verschiedenen Ländern Afrikas und Süddeutschland. Sie studierte Textildesign und arbeitete für ein Designstudio in England. Als freischaffende Textildesignerin arbeitet sie mit internationalen namhaften Firmen zusammen in den Bereichen Dekostoffe, Teppiche, Papeterie. Auch als Illustratorin ist sie erfolgreich; sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe des Bodensees.

Fazit
Liebevoll liegt es vor den Betrachtenden, einen beigeletem Aufgabenposter, das dazu einlädt  über das reich bebilderte Buch "Mein buntes Blumenfest" hinaus, auf der Reise und daheim einen aktiven Beitrag zur Schönheit der Natur von den sechzehn abgebildeten Blumen zu leisten - und wo die Blumen zu finden sind. Die Blumen sprechen mit der Sprachkraft ihre Farben: So sagt das Gänseblümchen : Ich möchte gern recht lieb zu dir sein. Und schliesslich verabschiedet sich das Vergissmeinnicht mit ? Ja, das könnt Ihr Kinder sehr wohl erraten, aber was die anderen Blumen aussagen, das erfährt ihr in diesem poetisch dargebotenen Buch, was ein stückweit Kinderkultur ausmacht. m+w.p14-2