Adieu, Tomi Ungerer 1931-2015 - Kultur-Punkt.ch

Tomi Ungerer war ungeduldig, kindisch, wild und neugierig und genialer Beobachter

Adieu, Tomi
Tomi Ungerer
1931 – 2019
Tomi Ungerer hatte so viel Talent, dass es ihm
manchmal selbst zu viel wurde. Er hat sich die
Freiheit genommen, und die Freiheit hat sich ihn
genommen. Er war ungeduldig, kindisch, wild
und neugierig. Dieser laute und geniale Beobachter
ließ sich aber nie von seinem Weg abbringen. Er
war das Gegenteil von moderner Kunst, er machte
nicht mit. Ungerer machte lieber, was er konnte.
Diogenes
Kerstin Beaujean

mailto:kb@diogenes.ch

****